Posaunenchor der Trinitatisgemeinde

Unser Chor wurde vor rund 6 Jahren durch Arnold Nederkorn wieder zum Leben erweckt. Mit ihm zusammen sind wir derzeit 11 Bläser und musizieren auf Trompeten, Posaunen, Baritonhörnern und einer Tuba. Zur Jungbläserausbildung haben sich wieder einmal 6 Mädchen und Jungen angemeldet. Von der Barockmusik bis zur zeitgenössischen Bläsermusik reicht unser Spiel. Stücke von Komponisten wie Bach, Händel, Telemann aber auch Roblee und Fünfgeld finden sich in unserem Repertoire. Der Bogen spannt sich über Fanfaren und Intraden, Choräle, Volksweisen, Gospels, Swing- und Brassbandmusik. Gemeinsames Proben und Üben zu Hause bereitet uns auf unsere Einsätze vor, zu denen die musikalische Mitgestaltung von rund 6 Gottesdiensten im Jahr, Auftritten bei Festen im Gemeindebereich und Konzerten in der Kirche gehören. Wir freuen uns auf jeden, ob jung oder alt, der mit uns auf Blechblasinstrumenten musizieren möchte.

Probenort:
Gemeindehaus der Maria-Magdalenen-Kirche, Im Dorfe 1, 24146 Kiel – Elmschenhagen

Feste Termine:
Bläserausbildung montags 17:00 – 18:00 Uhr MM
Jungbläsergruppe nach Vereinbarung
Chorprobe montags 19:30 – 21:00 Uhr MM

Leitung und Ausbildung:
Alexander Meyer-Alber Tel. 0157-77 34 60 18

Kinderchor der Trinitatisgemeinde

Etwa 10 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren treffen sich zur Zeit beim Kinderchor, um gemeinsam – natürlich – zu singen (geistliche aber auch weltliche Lieder, Lieder zur Jahreszeit, Bewegungslieder, Quatschlieder), aber auch um Noten zu lernen oder verschiedene Rhythmen zu klatschen. Zwischendurch wird dann auch mal ein lustiges Spiel gemacht. Der Kinderchor singt regelmäßig bei Gottesdiensten und hat alljährlich einen großen Auftritt beim traditionellen Weihnachtskonzert am dritten Advent. Geprobt wird immer donnerstags von 16.00 bis 16.45 Uhr im Gemeindehaus Stephanus. Neue, sangesfreudige Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren dürfen jederzeit gerne zu einer “Schnupperstunde” vorbeischauen.

Weitere Informationen bei Kirchenmusiker Christian Steltner; Tel.: s.o.

Der andere Chor

Wir singen unter der Leitung von Christian Steltner neue Kirchenlieder  – fröhliche und nachdenkliche, alte und neue Gospels und zwischendrin Lieder, die einfach Spaß machen und nichts mit Kirche zu tun haben.

Dass wir eine prima Truppe sind, erkennt man schon daran, dass vier Männer es mit uns vielen Frauen aushalten. Aber unsere Männer brauchen Verstärkung, egal ob Bass oder Tenor. Sie müssen nicht vorsingen, einfach nur mitmachen. Alles andere findet sich.

Kommen Sie doch mal vorbei: 
mittwochs um 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus Weinberg.

Weitere Informationen bei Kirchenmusiker Christian Steltner

Die Fidelgruppe (ganz neu)

Wir sind eine kleine Gruppe von begeisterten “Fiedlern”, 3 Geigen und ein Cello.  Wir treffen uns einmal wöchentlich, in der Regel
Mittwochs von 18 -19 Uhr.
Bei schönem Wetter proben wir draußen vor dem Gemeindehaus der Maria Magdalenen Kirche.
Wir spielen Folklore, einfache Tanz- und
Liedmelodien, die wir ausschließlich durch Vor- und Nachspielen erlernen. Noten gibt es nur für das häusliche Üben. Gespielt wird immer auswendig. Ab und an haben wir kleine Auftritte in der Kirche oder bei Veranstaltungen. Inzwischen beherrschen wir über 20 Melodien.
Neue Spieler sind herzlich willkommen.
Die Leitung hat Wilke Grütter,
Tel.  04 31-71 21 27.

Trinitatis-Chor

Im Jahre 2003 entschloss man sich, die Chöre der drei Gemeindebezirke zusammenzulegen-so entstand der Trinitatis-Chor. Inzwischen treffen sich dort wöchentlich fast 50 Sängerinnen und Sänger um Chorliteratur von der Renaissance bis zur Moderne einzuüben. Die Hauptaufgabe des Chores besteht darin, die Gottesdienste in den drei Kirchen musikalisch mitzugestalten. Alljährlich findet ein großes Chor/-Orchesterkonzert statt (zuletzt Mendelssohn Psalm 42, Vivaldi “Gloria”, Charpentier “Te Deum”, Bachkantaten).Proben finden donnerstags von 19:30-21:30 Uhr im Gemeindehaus Stephanus, Allgäuer Strasse 1 statt. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen. Ein Mitsänger hat zwei Stücke aufgenommen -Sie finden sie hier:

https://youtu.be/aUuYSlcuHV0
https://youtu.be/fEpzNXiTdDE

Weitere Informationen bei Kirchenmusiker Christian Steltner: Tel.: 04 31-5 44 42 76

Jugendchor der Trinitatisgemeinde

Wer schon etwas größer ist, die Grundschule hinter sich hat und gern singt, ist hier genau richtig! Für Kinder ab 11 Jahren gibt es den Jugendchor der Trinitatisgemeinde. Geprobt wird immer montags von 18.00 bis 19.00 Uhr im Gemeindehaus Stephanus. Wir singen weltliche und geistliche Lieder, lernen nebenbei Noten lesen und können das Erlernte unter anderem auch beim großen jährlichen Weihnachtskonzert am 3. Advent präsentieren. Neue, sangesfreudige Teilnehmer ab 11 Jahren dürfen jederzeit gerne zu einer “Schnupperstunde” vorbeischauen und einfach mal mitsingen und -üben.

Weitere Informationen bei Kirchenmusiker Christian Steltner: Tel.: 04 31-5 44 42 76

Freundeskreis der Kirchenmusik in der Trinitatisgemeinde e.V.

Der Freundeskreis der Kirchenmusik unterstützt die musikalischen Aktivitäten der Ev.-luth. Trinitatisgemeinde vielfältig und besonnen.
In Zeiten immer knapper werdender finanzieller Ressourcen kommt diesem Förderverein eine wesentliche Bedeutung zu.
Es ist nicht selbstverständlich, dass Menschen unserer Gemeinde, aber auch Menschen, die nicht Gemeindemitglieder sind, dem Förderverein beitreten oder sich auch ohne Mitgliedschaft mit Geldspenden engagieren. Sogar mit eher kleineren Beiträgen tragen alle dazu bei, dass diese Unterstützungen sichtbar oder besonders auch hörbar werden.
Diente das Beitrags- und Spendenaufkommen des Freundeskreises bisher überwiegend dazu, die Aktivitäten der Kirchenmusik, besonders die der vier Chöre und Bläser-Ensembles zu finanzieren, hat sich das Engagement nun in den letzten Jahren um die attraktive, gut etablierte und erfolgreiche Reihe 6nach6 erweitert.  So zielt der Freundeskreis auch in Zukunft darauf ab, jeweils am letzten Freitag eines Kalendermonats ein attraktives und vielfältiges Angebot (Konzert, Konzert mit Lesung etc.) in der Stephanuskirche anzubieten. Hierzu erfolgen rechtzeitige werbende Ankündigungen. Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist kostenlos, die Künstler*innen treten aus Freude an der Musik und dem künstlerischen Ausdruck auf. Das ist überaus vorbildlich und erfreulich!
In einer Phase, in der viele Solidargemeinschaften bröckeln, bietet ein aus christlichem, ehrenamtlichen und kulturellem Engagement bestehender Förderverein die Möglichkeit, durch persönliches Wirken der allgemeinen Tendenz aus Egoismus und Profitgier etwas Positives entgegenzusetzen.
Weitere Informationen:
Arne Cardel
Vorsitzender des Freundeskreises der Kirchenmusik
Tel. 0431-78 91 20
E-Mail: santapauli[at]web.de 

Sie möchten nur einmalig spenden? Wir freuen uns und Sie erhalten eine Spendenbescheinigung.

Spendenkonto:
Trinitatisgemeide Kiel
IBAN: DE78 2109 0007 0030 6853 03
Kieler Volksbank eG