You are currently viewing Weihnachten in Trinitatis

Weihnachten in Trinitatis

-unsere Aktivitäten in der Adventszeit und zu Weihnachten-

bei sämtlichen Gottesdiensten und Veranstaltungen gilt bis auf Weiteres
die 2G-Regel mit Maske! weitere Erklärungen: 2G-Regeln
Bitte führen Sie die entsprechenden Nachweise und Ausweise mit!

Bitte beachten Sie auch folgenden Hinweis:

Während der Schulzeit sind Minderjährige, die im Rahmen der Schule regelmäßig getestet werden, von den Bestimmungen der 2G-Regelung ausgenommen. Die kommenden Gottesdienste finden jedoch in den Ferien statt. In diesem Zeitraum gilt die Sonderregelung für Minderjährige nicht!
In den Ferien benötigen minderjährige Schülerinnen und Schüler eine Selbstauskunft über den negativ getesteten Coronastatus, die von dem oder der Sorgeberechtigten/Erziehungsberechtigten unterschrieben und mit dem Datum der Testdurchführung versehen sein muss. Die Selbstauskunft ist 72 Stunden gültig. Alternativ können Minderjährige auch ein negatives Testergebnis eines Testzentrums vorlegen. Dieses darf dann jedoch nicht älter als 24 Stunden sein.
Für die Gottesdienste am 24. und 25. Dezember ist jedoch auch die Schulbescheinigung ebenfalls noch gültig!
Sie finden das Formblatt zur Selbstauskunft als Download hier: Schulen/Testen/selbstauskunft
(Die Selbstauskunft ist im Normalfall zur Vorlage in der Schule bestimmt. Sie kann in den Ferien jedoch auch außerhalb der Schule genutzt werden)

 

 

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Christiane Formella

    Ich kann nicht verstehen, warum die Trinitatisgemeinde sich für eine 2G Regel im Gottesdienst entschieden hat. Es sollte niemand von unserer Kirche ausgeschlossen werden, 3G hätte gereicht, um alle zu schützen!

Schreibe einen Kommentar