Neues aus dem Jugendausschuss

Neues aus dem Jugendausschuss

Nachdem in den vergangenen Ausgaben bereits von der Wahl unseres Jugendausschusses berichtet wurde, fand am 13. August die konstituierende Sitzung statt. Ein freudiger Moment, auf den lange hingearbeitet wurde.
Neben den drei Jugendvertreterinnen Zoe Reimers, Madita Zwicker und Miriam Steiner und Sven Voß für die Jugendarbeit wohnten der Sitzung noch der KGR-Vorsitzende Michael Ohm und der vom KGR entsandte Reiner Jordt bei.
Neben Klärung formaler Fragen gab es hier nun also auch die Gelegenheit, Pläne und Ideen für die Zukunft unserer Jugendarbeit zu äußern. An erster Stelle stand hier für den Jugendausschuss, gemeinsam mit der neuen Diakonin ein neues und nachhaltiges Konzept zur Teamergewinnung und Förderung zu entwickeln. Daneben wurde angeregt, in einem nächsten Schritt auch ein offenes Jugendangebot zu entwickeln, um Kindern und Jugendlichen in unserer Gemeinde ein zweites Zuhause zu schaffen.

Sven Voß

 

Am 26. Mai 2019 fand in unserer Gemeinde erstmals die Wahl eines Jugendausschusses statt. Bis dahin haben die Jugendlichen allerdings einen langen und mitunter steinigen Weg hinter sich bringen müssen. Da es ein solches Gremium in Trinitatis bisher nicht gab, war es zunächst ein Stück harte Arbeit, es durch Aushänge, Artikel und persönliche Werbung bekannt zu machen.

Aber die Mühe hat sich gelohnt! Rund 20 Jugendliche aus unserer Gemeinde haben Ende Mai ihre Stimmen abgegeben und einhellig die drei Vertreterinnen Zoe Reimers, Madita Zwicker und Miriam Steiner gewählt. Sobald der KGR seinerseits einen Vertreter entsandt hat, gilt es schnellstmöglich die Arbeit aufzunehmen, Aufgaben zu verteilen und die Weichen für eine erfolgreiche Jugendarbeit in den kommenden zwei Jahren zu stellen.

Sollten Sie Fragen und Anregungen an den Jugendausschuss haben, können Sie ihn auch direkt per Mail (jugendausschuss@trinitatis-kiel.de) erreichen.

Menü schließen