der Kirchengemeinderat

Vorsitzende/r

Michael Ohm
Vorsitzender des Kirchengemeinderats
Stellvertr. Vorsitzender des Kirchengemeinderats
NN

Ausschüsse

Bau-Immobilien-Umwelt

Michaela Herbst
Christine Kreß-Lindenberg

Finanzen

Eva Bernstein
Klaudia Kottek
Michaela Herbst
Michael Ohm

Verwaltung

Michael Ohm
Christiane Schmidt
Detlev Zieboll

Gottesdienst und Musik

Eva Bernstein
Reiner Jordt
Christine Kreß-Lindenberg

Gemeindepädagogik

Michaela Herbst
Reiner Jordt

Beauftragte

Personal: Detlev Zieboll

Weitere Kirchengemeinderatsmitglieder

KGR

Mareike Zwicker
Cornelia Möller


Beschlüsse des Kirchengemeinderates der Trinitatisgemeinde 2018:

– 2018/04: Der KGR beschließt die Verabschiedung des Haushaltsplans 2018 im kaufmännichen Buchungssystem (dieser Haushaltsplan 2018 liegt für 4 Wochen zur Einsicht durch sämtliche Gemeindemitglieder im Hauptbüro der Maria-Magdalenen-Kirche aus).

– 2018/03: Der Kirchengemeinderat beschließt auf die Ausschreibung für die  Pfarrstelle 3 der Trinitatisgemeinde gem. § 4 Abs. 1 des   Pfarrstellenbesetzungsgesetzes zu verzichten.

– 2018/01: Eva Bernstein, Vorsitzende des Gottesdienst-und Musikausschusses stellt den Gottesdienstplan für die Monate Februar und März vor: Es wird in jeder Kirche einmal im Monat Abendmahl gefeiert. Der Abendgottesdienst findet immer am letzten Sonntag im Monat im Weinberg statt. Ostern wird es zwei Gottesdienste geben: Frühgottesdienst in der Stephanus-Kirche und einen Gottesdienst mit Taufen um 11:00 Uhr in der Maria-Magdalenen-Kirche. In der Karwoche wird es täglich um 18:00 Uhr einen Glaubensimpuls in der Weinberg-Kirche geben, am Gründonnerstag wird dort Tischabendmahl gefeiert.

Beschlüsse des Kirchengemeinderates der Trinitatisgemeinde 2017:

– 2017/76: Die Sitzungen des Kirchengemeinderates im Mai und November 2018 werden in einem öffentlichen und einem nichtöffentlichen Teil durchgeführt. Zum öffentlichen Teil dieser Sitzungen werden die Gemeindemitglieder möglichst breit gestreut und frühzeitig eingeladen.
– 2017/70: der geänderte Kollektenplan wird in seiner Gesamtheit einstimmig beschlossen.
– 2017/69: der KGR beschließt mehrheitlich, einen Vorschlag der Pastoren/innen (Anlage 4 der Einladung) umzusetzen und zur Grundlage weiterer Planungen zu machen. Die sich daraus ergebenden Veränderungen sollen über den Gemeindebrief der Gemeinde mitgeteilt werden.
– 2017/68: der KGR beschließt, am 20. Dezember 2017 um 19:00 Uhr eine KGR-Sitzung abzuhalten, um sich mit den eingegangenen Bewerbungen zu beschäftigen.
– 2017/49: der KGR wählt in geheimer Abstimmung einstimmmig Michael Ohm zum Vorsitzenden, nachdem Pastor Schmidt nach Absprache zurückgetreten war. Der Gewählte nimmt die Wahl an.
– 2017/48: die täglichen Öffnungszeiten der Maria-Magdalenen-Kirche werden nach einer einjährigen Probezeit wieder eingestellt. Es wird ein Schild angebracht, dass die Kirche auf Wunsch zu Öffnungszeiten des Büros MM zur Besichtigung geöffnet wird.
– 2017/46: Der KGR stellt die Buchführung auf zum Haushaltsjahr 2018 auf kaufmännische Buchführung um.
– 2017/36: Der KGR beschließt die Besetzung der Pfarrstelle Weinberg mit Pastorin Anke Theuerkorn.
– 2017/35: Der KGR beschließt Michaela Herbst in den Bauausschuss nachzubesetzen.
– 2017/20: Der KGR beschließt bei einer Stimmenthaltung Dieter Mordhorst, Christiane Schmidt und Anna Düring in den
Arbeitskreis Gebäudestrukturplanung zu entsenden.
– 2017/19: Der KGR beschließt die Geschäftsordnung in der Fassung Stand 5.4.2017 mit einer Gegenstimme.
– 2017/17: Frau Reinhard wird mit einer Stimmenthaltung in den Ausschuss für Gemeindepädagogik gewählt.
– 2017/16:
Bauausschuss: Christine Kreß-Lindenberg

Finanzausschuss: Michael Ohm

Verwaltungsausschuss: Mareike Ahnemann

Gottesdienst- und Musikausschuss: Eva Bernstein
Gemeindepädagogikausschuss: Reiner Jordt
Alle Ausschussvorsitzenden werden bei jeweils einer Stimm-Enthaltung gewählt.
– 2017/10: Der KGR verweist die Anträge der Kitaleitungen an den Verwaltungsausschuss. Der VWA soll klären, wie die jeweils 5h/w verteilt werden können. Dabei ist zu beachten, dass es sich um „Leitungsstunden“ handelt.
– 2017/09: Beschluss über die Besetzung der Ausschüsse.
– 2017/06: Frau Kreß-Lindenberg wird ab sofort die vorübergehende Vertretung übernehmen
– 2017/03: Der KGR wählt in geheimer Wahl bei einer Enthaltung Pastor Albrecht Schmidt zum Vorsitzenden. Der Gewählte nimmt die Wahl an. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wird in geheimer Wahl einstimmig Michael Ohm gewählt. Auch er nimmt die Wahl an.

Wir über uns

Zur Trinitatisgemeinde Kiel gehören die
drei Kirchen: Maria-Magdalenen-Kirche, Stephanus-Kirche, die Weinberg-Kirche und drei Gemeindezentren, die im Januar 2002 fusionierten. Die Gemeinde umfasst die etwa 8.500 evangelisch-lutherischen Christ_innen der Stadtteile Elmschenhagen, Kroog, Wellsee und Rönne. Wir konnten seit der Fusion viele Jahre Erfahrungen sammeln, aber noch immer sind wir neugierig und offen für Anregungen. Deswegen sind wir angewiesen auf kritisch-solidarische Rückmeldung sowie auf normale und verrückte Ideen, mit denen unser Gemeindeleben bereichert werden kann.

So finden Sie zu uns


Größere Kartenansicht

Kontakt Kirchenbüros

Maria-Magdalenen-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Im Dorfe 1
24146 Kiel
Tel 0431-78 64 00

Stephanus-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Allgäuer Straße 1
24146 Kiel
Tel 0431-78 73 96

Weinberg-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Weinberg 1
24147 Kiel
Tel 0431-78 10 20