das Frauenwerk Altholstein

Pastorin Natascha Hilterscheid und Chantal Schierbecker

Sie suchen Gesprächspartnerinnen? – Sie sind interessiert an Lebensthemen, an Zeitgeschehen? – Sie möchten aus Frauensicht Kirche und Gesellschaft mitgestalten?

Sie suchen nach der spirituellen Dimension des Lebens? – Sie möchten Ihre persönliche Geschichte reflektieren? – Sie suchen nach neuen weiblichen Perspektiven?

Wir freuen uns auf Begegnung und Austausch mit Ihnen!

Weitere Informationen sowie das aktuelle Programm des Frauenwerkes finden Sie entweder in den in den Gemeindehäusern ausliegenden Programmheften oder  unter folgendem Link:
https://www.kirchenkreis-altholstein.de/zentrum-kirchlicher-dienste/frauenwerk.html

In der Frauen-AG können alle interessierten Frauen des Kirchenkreises Altholstein mitarbeiten, sie müssen nicht gewählt sein. Die Treffen werden ebenfalls auf der o. a. Website bekanntgegeben.

Der Frauen-Beirat konstituiert sich aus der Frauen-AG. Er wirkt an der Gestaltung der Arbeit des Frauenwerks mit.

Treffen der Frauen-AG am 1.12.
Das Frauenwerk Altholstein lud für den 1.12.17 die im Juli gegründete Frauen-AG aus den Gemeinden Altholsteins ein, um ihnen das Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr von 2018 vorzustellen. Aus unserer Gemeinde waren wir, Mareike Ahnemann und Brigitte Varchmin, dabei. Die Teilnehmerinnen trugen darüber hinaus ihre Ideen zusammen, welche Angebote des Frauenwerks es künftig außerdem geben sollte. Die Veranstaltungen lassen sich unter den Themen „Gemeinde“, „Gottesdienst“, „Frauen unterwegs“ und „Selbsterfahrung“ bündeln. Auch können sich die Gemeinden mit speziellen Wünschen an das Frauenwerk Altholstein wenden.

Das neue Halbjahresprogramm 1/2018 liegt in den Gemeindebüros aus und ist auch als pdf-Datei hier Frauenwerk Altholstein – Programm 1.HJ 2018 zu finden.
Brigitte Varchmin

 

Wir über uns

Zur Trinitatisgemeinde Kiel gehören die
drei Kirchen: Maria-Magdalenen-Kirche, Stephanus-Kirche, die Weinberg-Kirche und drei Gemeindezentren, die im Januar 2002 fusionierten. Die Gemeinde umfasst die etwa 11.000 evangelisch-lutherischen Christ_innen der Stadtteile Elmschenhagen, Kroog, Wellsee und Rönne. Wir konnten seit der Fusion viele Jahre Erfahrungen sammeln, aber noch immer sind wir neugierig und offen für Anregungen. Deswegen sind wir angewiesen auf kritisch-solidarische Rückmeldung sowie auf normale und verrückte Ideen, mit denen unser Gemeindeleben bereichert werden kann.

So finden Sie zu uns


Größere Kartenansicht

Kontakt Kirchenbüros

Maria-Magdalenen-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Tel 0431-78 64 00

Stephanus-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Tel 0431-78 73 96

Weinberg-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Tel 0431-78 10 20