Beliben dürfen – Einladung zur Meditation im neuen Jahr

VORANKÜNDIGUNG
Bleiben dürfen – Einladung zur Meditation im neuen Jahr.
In der Hast unserer Tage und der Umtriebigkeit unseres Alltags tut es gut, immer wieder einmal inne zu halten, bleiben zu dürfen für einen Moment, um zu lauschen.
Dieser Sehnsucht wollen wir Raum geben. Ich möchte Sie im neuen Jahr einladen, mit sich selbst und mit Gott in der  Stille in Kontakt zu kommen.
Wir nehmen uns Zeit für das Sitzen in der Stille und üben das achtsame Gehen. Wenn Sie eine Sitzbank haben oder ein Sitzkissen, bringen Sie diese gern mit.
Wir werden uns im Weinberg treffen.
Tag und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.
Ich freue mich auf Sie!
Anke Theuerkorn

Wir über uns

Zur Trinitatisgemeinde Kiel gehören die
drei Kirchen: Maria-Magdalenen-Kirche, Stephanuskirche, die Weinbergkirche und drei Gemeindezentren, die im Januar 2002 fusionierten. Die Gemeinde umfasst die etwa 8.500 evangelisch-lutherischen Christ_innen der Stadtteile Elmschenhagen, Kroog, Wellsee und Rönne. Wir konnten seit der Fusion viele Jahre Erfahrungen sammeln, aber noch immer sind wir neugierig und offen für Anregungen. Deswegen sind wir angewiesen auf kritisch-solidarische Rückmeldung sowie auf normale und verrückte Ideen, mit denen unser Gemeindeleben bereichert werden kann.

So finden Sie zu uns


Größere Kartenansicht

Kontakt Kirchenbüro

Hauptbüro an der Maria-Magdalenen-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Im Dorfe 1
24146 Kiel
Tel 0431-78 64 00