Aktuelles

„Wie geht Frieden?“

„Wie geht Frieden?“

Es gibt Worte, bei denen staune ich immer wieder. Das Wort „Entwarnung“ ist ein solches. Dazu gehört in meiner Erinnerung auch ein Sirenenton: ein minutenlanger Dauerton. Für meine Mutter waren auch diese Töne beim Probealarm jedes Mal eine furchtbare Erinnerung – sie zitterte und wurde blass. Denn […]

weiterlesen

Ausgetreten? Das muss nicht so bleiben!

Ausgetreten? Das muss nicht so bleiben!

Wenn Sie wollen, ist der Eintritt ganz leicht: Sie machen einen Termin mit einem der Pastoren bzw mit der Pastorin aus. Dort wird ein Wiederaufnahmegespräch geführt (ca. eine halbe Stunde). In dem Gespräch geht es um Ihre Entscheidung, die Sie damals gefällt hatten und um Ihre aktuelle. […]

weiterlesen

Kirche und … Politik

Kirche und ... Politik

Eine Podiusmdiskussion über das Verhältnis von Glauben und politischem Handeln Freitag, 22. März 2013 | 19:00 h | Gemeindehaus Weinberg | Elmschenhangen Nord Gäste auf dem Podium: Prof. Dr. Hartmut Rosenau | Systematische Theologie | Universität Kiel Pastorin Fanny Dethloff | Menschenrechtsbeauftragte der Nordkirche Rolf Fischer | […]

weiterlesen

Staunst du schon oder nimmst du noch zur Kenntnis?

Staunst du schon oder nimmst du noch zur Kenntnis?

Spaziere im Regen Rieche an den Blumen Bleibe am Wegrand stehen Baue Sandburgen Gehe auf Wanderschaft Finde heraus, wie Dinge funktionieren Erzähle Geschichten Sprich die magischen Worte Vertraue dem Universum Mark Twain Staunst du schon oder nimmst du noch zur Kenntnis? Das aufgeregte neugierige Entdecken weicht immer […]

weiterlesen

Neue Mitarbeiterin für die Jugendarbeit

Als neue Mitarbeiterin der Trinitatis-Gemeinde möchte ich mich vorstellen. Ich heiße Birgit Schmidt, bin 47 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Töchtern in Elmschenhagen-Nord. Nach meiner Ausbildung zur Sozialpädagogin und Diakonin (an der Fachhochschule in Kiel und an der evangelischen Fachschule in Rickling) […]

weiterlesen

Wir über uns

Zur Trinitatisgemeinde Kiel gehören die
drei Kirchen: Maria-Magdalenen-Kirche, Stephanuskirche, die Weinbergkirche und drei Gemeindezentren, die im Januar 2002 fusionierten. Die Gemeinde umfasst die etwa 8.500 evangelisch-lutherischen Christ_innen der Stadtteile Elmschenhagen, Kroog, Wellsee und Rönne. Wir konnten seit der Fusion viele Jahre Erfahrungen sammeln, aber noch immer sind wir neugierig und offen für Anregungen. Deswegen sind wir angewiesen auf kritisch-solidarische Rückmeldung sowie auf normale und verrückte Ideen, mit denen unser Gemeindeleben bereichert werden kann.

So finden Sie zu uns


Größere Kartenansicht

Kontakt Kirchenbüro

Hauptbüro an der Maria-Magdalenen-Kirche
Christine Kreß-Lindenberg
Im Dorfe 1
24146 Kiel
Tel 0431-78 64 00